Abwechslungsreiches Wildwasser südlich des Alpenhauptkamms

Kaum ein Kajakrevier ist so vielseitig und bietet so eine Auswahl an tollen Kajakstrecken verschiedener Schwierigkeitsgrade wie das Mölltal in Kombination mit den Flüssen rund um den osttiroler Ort Lienz mit seinen mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr.

Unser Standquartier liegt direkt an einer ehemaligen Slalomstrecke mit schönen Schwällen und einer perfekten Surfwelle. Die beiden Teilstrecken der Möll sind zwar etwas leichter, auf der anderen Seite des Iselsbergs warten allerdings Flussabschnitte aller Schwierigkeitsstufen und am Einstieg der Standardstrecke ist eine neue, sehr anspruchsvolle Slalomstrecke entstanden – es ist also für alle Könnensstufen etwas dabei!

Der Kurs sowohl für absolute Anfänger und Naturgenießer als auch für fortgeschrittene Kajakfreaks und Meilensurfer – gute Laune und tolle Erlebnisse garantiert!

Leistungen

Qualifiziertes Personal

Individuelle Schulung durch qualifizierte Kajaklehrer

Training in kleinen Gruppen

Optimaler Schulungserfolg durch kleine Gruppen (max. 6-7, mind. 4 Teilnehmer)

5 Tage Kursprogramm

5 Tage Kursprogramm
(Mo. bis Fr.)

Material und Boote zum Ausprobieren

Aktuelles Bootsmaterial und verschiedene Bootstypen zum Ausprobieren

  • Individuelle Schulung durch qualifizierte Kajaklehrer

  • Optimaler Schulungserfolg durch kleine Gruppen (max. 6-7, mind. 4 Teilnehmer)
  • 5 Tage Kursprogramm (Mo. bis Fr.)

  • Aktuelles Bootsmaterial, verschiedene Bootstypen zum Ausprobieren

Preise & Gebühren

  • Wildwasser-Grundausrüstung (Boot, Paddel, Nylon- Spritzdecke, WW-Weste, Helm) für 95,00 € pro Kurswoche
  • Alternativ Premium-Wildwasser-Ausrüstung (Boot, Nylon-Paddel unter 1000 g, Neopren- Spritzdecke, WW-Weste, Helm) für 120,00 € pro Woche für Fortgeschrittene
  • Hochwertige Paddeljacken mit Neoprenabschlüssen können bei Bedarf für 5,00 € pro Tag, warme 4mm-Neoprenanzüge von Camaro für 7,50 € pro Tag hinzu gemietet werden
  • Kursgebühr: 230,00 € pro Teilnehmer
  • Zuzgl. Campinggebühren vor Ort

Besonderheiten

  • Spielstelle in der Nähe des Standquartiers
  • Auf Wunsch Spielbooteinführung

Anreise/Verpflegung

  • Eigene Anreise
  • Eigene Verpflegung

Termine

Dieser Kurs findet vom 08. – 12. Juli und 15. – 19. Juli 2019 statt.

Weitere Termine auf Anfrage.